Mobile Gaming Wachstum durch T Asia

in den frühen Tagen der Konsole Ära der Videospiele, Sony, Nintendo und Sega waren die dominierenden japanischen Unternehmen. wenn Konsolenspiele machte eine Übertragung auf PC, war die amerikanische Firma Electronic Arts die treibende Kraft. heute natürlich ist es die PlayStation 4 und die Xbox 1, von Sony und Microsoft jeweils, dass die "großen Kahunas" von Gaming sind, sondern eine neue Plattform ist bereit zu übernehmen, und Asien nimmt eine führende Rolle in der lässt es geschehen.
diese Plattform, da viele der Lektüre dieses Artikels wahrscheinlich schon vermuten, ist mobil.

im letzten Jahr, von den 10 größten Fusionen und Übernahmen, die Gaming-Unternehmen beteiligt, 8 von ihnen wurden von asiatischen Käufern initiiert. Darin enthalten ist ein $ 1500000000 Deal in der neuen Gesellschaft Superzelle, eine der größten jemals in der Branche gesehen zu investieren, wenn die japanische Spielefirma gungho wurde von Softbank beigetreten.

Tatsache ist, dass die langjährige Geschäftsmodell von Gaming wird von der unglaubliche Wachstum des Mobile Gaming und Glücksspiel mit Unternehmen wie M88 und SBOBET hochkant. die erstere wurde über den Verkauf von Videospielen sowie den Geräten, die Benutzer erforderlich, um sie zu spielen basiert. Das neue Geschäftsmodell umfasst verlosen Spiele kostenlos auf Smartphones genutzt werden und dann der Erwirtschaftung von Erträgen aus Käufen, die gemacht werden "in Spiel" sowie Werbung und zahlreiche andere Add-ons. obwohl es an den Rest der Welt bereits zu verbreiten, wurde die "free to play" Geschäftsmodell tatsächlich in Asien voran.

"Wenn die US-und Europa sind groß konzeptionell die führenden asiatischen Märkte sind Meister der Wissenschaft der Geld von Handy ", sagte Tim Merel, Gründer von digi-Hauptstadt.

beispielsweise im vergangenen Jahr in Japan und Südkorea entfielen einer unglaublichen 62% aller Einnahmen weltweit gemacht, einschließlich Spiele, die auf Google verkauft über ihre Mobil App Store zu spielen. den Vereinigten Staaten, im Vergleich war nur 15%. gerade jetzt, wobei über 50% der Einnahmen durch mobile Spiele erzeugt wird, durch den asiatischen Ländern erzeugt, und bis 2016 wird diese voraussichtlich mehr als 65% wachsen.

es gibt eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle, wie Asien wurde der Führer im Bereich Mobile Gaming, einschließlich der Tatsache, dass, wie bereits im Jahr 2000, wurde der Verkauf von Videospielkonsolen in China wegen dem, was sie hyper-gewalttätige Spiele berücksichtigt, die korrumpiert wurden verboten erklären ihre Grafschaft Jugend. obwohl die Regierung hat Beschränkungen der späten nachgelassen, ist die Tatsache, dass die chinesischen Spieler bekommen haben, um ihre Spiele auf mobilen Geräten verwendet und sie sind jetzt die dominierende Plattform der Wahl.

Ein weiterer Faktor ist einfach, dass Spielen auf Mobil ist viel bequemer, vor allem wenn man bedenkt, dass viele asiatische Städte wie Tokio sind extrem überfüllt.